sv-leubsdorf  
 
 
 
 
     
  Aktuelles  

 


Termine und Downloads

mehr dazu... >>


 
     
     
  Fotogalerie  
 


mehr dazu... >>

 
     
     
  Geschichte  
 

vor 1990

ab 1990

 
     
     
     
     
 

Unsere Geschichte vor 1990

 
     
 
hier lang Von der Mannschaft vor dem 2.Weltkrieg, die 1938 zerfiel, sind auch heute noch bei der Jugend Namen wie Herbert Kluge, Erich Frohß, Erich Kirchbach und Helmut Christin in bester Erinnerung, wobei E. Frohß nicht aus dem Krieg zurückkkehrte. Mannschaftsleiter und Trainer war damals über mehrere Jahre Willy Uhlmann.
Nach dem Krieg begann unter Leitung von Max Schulze 1946/47 der Wiederaufbau einer Fussballmannschaft in Leubsdorf. Diese Mannschaft war im damaligen Kreis Flöha eine recht schlagkräftige Truppe (siehe Bild)

 

SV Leubsdorf 1938  
 
v.links: H.Reichel, W.Scharfenberger, G.Hänel, H.Auerbach,
Ch.Weber, T.Gorekki, L.Jellen, F.Kluge, M.Günther,
W.Mauersberger, W.Kempe, Betreuer M.Schulze

 
 
Letztendlich zerfiel die Mannschaft durch Studium und Wohnungswechsel Anfang der 50iger Jahre, wobei Herbert Reichel als Benjamin und Kapitän übrigblieb.
 
 
 
  hier lang Ende der 50iger Jahre wurde wieder eine starke Mannschaft aufgebaut. Sektionsleiter war nun M.Schulze und Trainer Herbert Schleupner, in der nun Spieler wie S.Richter, M.Limpek, H.Weinberger, H.Reichel, D,Uhlig, W.Bumberger, W.Helbig und die Gebrüder Progscha immer öfter für sportliche Schlagzeilen sorgten.
Zu den ersten Spielern die wieder eine Jugendmannschaft aufbauten gehörte damals D.Uhlig mit 16 Jahren! Hier ein Bild der Leubsdorfer A-Jugend rund um D.Uhlig, die gerade zu einem Spiel nach Hainichen unterwegs ist.
  sv-leubsdorf-1950  
 
Links an dem Haus steht Horst Kneifel, daneben Gerhard Bauer,
dieser spielte schon lange bei den Männern, wurde aber hier als
Verstärkung mit eingeschmuggelt. Daneben steht Dieter Uhlig, neben
ihm Heinz Neuber, der Mann mit der großen Mütze, die kleinere
Mütze trägt Siegfried Richter. Zwischen den zwei Mützenträgern
schaut Erich Reßler hervor. Daneben steht Karl Heinz Kempe.
Am höchsten steht Manfred Kempe. Vorn, mit Hut und Koffer
das ist Horst Sandig, daneben Wolfgang Kempe, hinter ihm schaut
Günter Petermann hervor
.
 
  Leubsdorfer Jugendmannschaft 1951 (von Dieter Uhlig)
Dieses Bild kann als sehr schönes Zeitdokument betrachtet werden! Man könnte glauben, es geht hier auf eine Auslandreise. Man startet aber zu einem Freundschaftsspiel nach Hainichen. In Hainichen fand das Spiel einer Kreisauswahl gegen MTK Braunschweig, einer damaligen Zweitligamannschaft, statt. Die Leubsdorfer Jugend durfte das Vorspiel gegen Hainichen bestreiten. Da in dieser Zeit nur Spiele gegen Mannschaften ausgetragen wurden, die mit dem Fahrrad zu erreichen waren, war diese „Bahnreise“ schon etwas ganz besonderes. Selbst ein Akkordeon ist auf dem Bild vorn zu sehen. (Daran erkennt man auch die "Wertigkeit" dieser Reise.) Einen Mannschaftsleiter bzw. Betreuer wird man auf diesem Foto auch vermissen. So etwas gab es für unsere Jugend damals nicht. Diese Aufgaben erfüllte der Spielführer (in diesem Fall D.Uhlig) nebenbei. Einheitliche Jersey`s hatten sich die Leubsdorfer auch schon zugelegt, das war damals nicht die Regel. In Chemnitz konnten weiße Hemden, grüne Stutzen sowie rote „ Stirnbänder" erstanden werden, nur Sporthosen konnten wir nicht bekommen. Aber im Leubsdorfer Niederdorf war ein Textilgeschäft, es gab dort wenig zu kaufen, aber Fahnen gab es. Also wurden rote Fahnen gekauft, und daraus Sporthosen hergestellt.

Das Ergebnis von diesem Spiel ist nicht mehr bekannt, dies ist bei diesem „Ereignis" heute sicherlich nebensächlich.
 
 
 
  hier lang 1958 in Marbach, Reserve von Leubsdorf

Damals wohnten davon 7 Spieler unterhalb der Firma ratiomat. Horst Hänel galt als grösstes Talent nach 1945, er verlor durch Unfall (15000V Hochspannung) beide Arme!

 

   
v.li: A.Wichert, R.Loose, W.Bumberger, G.Voigt, S.Krause, M.Richter, S.Thomas, G.Helbig, H.Hänel,H.Günther , S.Richter, W.Hanisch
 
 
  hier lang Reserve 1959/60, Vizemeister hinter Einheit Flöha    
von li: G.Schönherr, W.Stuckart, J.Uhlmann, G.Hertel,E.Krumpe, M.Hausmann, K.Müller,
R.Einbock, K-H.Neubert, H.Pauer, A.Wichert, W.Krauß,H.Kirchbach,H.Kluge, H.Schaufuß

 
 
  hier lang 1958/1959 kurz vor der Einweihung des Sportlerheims
1.Männermannschaft (belegte einen der vorderen Plätze im damaligen Kreis Flöha)
 
 
M.Progscha, Limpek,
Neuber, Helbig, Reichel, Scharfenberger,
Kempe, Bumberger, D.Uhlig, Weinberger, Ulber,
verdeckt Ahnert, Krumpe, Trainer H.Schleupner
 
 
  hier lang 08. - 12.06.61, 3 Monate vor dem Mauerbau, Fahrt nach Schnathorst/Westfalen
Als letzte Mannschaft im Bezirk Karl-Marx-Stadt (mit Sondergenehmigung vom DTSB und Ministerium) konnte der SV Grün-Weiß Leubsdorf seine Ost-West-Beziehung nutzen, um nach Westfalen zu fahren!
   
v.li: Initiator und Ex-Leubsdorfer Karl Geiler (Schnathorster), H.Reichel, G.Helbig, W.Krauß, G.Progscha, A.Wichert, R.Kunis,
Vereinsleiter Max Schulze
Knieend: R.Einbock, G.Schönherr, H.Weinberger
 
 
  hier lang 40 Jahre Fussball (Beziehung wurde bis 1966 gepflegt)
Leubsdorf (3. der 1.Kreisklasse Flöha) – Herzberg/Elster I 2:2
   
 
 
 
 

hier lang 55 Jahre Fussball Ausfahrt nach Prag

   
 
 
  hier lang 1.Männermannschaft im Mai 1978
Anlauf zur 2. Kreismeisterschaft nach 1974
(danach wurde auch zum zweiten Mal der Aufstieg zur Bezirksklasse geschafft!!)
   
v.l: hinten: K.Wiesner, B.Hase, H.Ulber, W.Kubin, M.Gruhnert, G.Lange, Chr.Kempe, R.Eppendorfer, D.Auerbach, Vereinsleiter und Trainer G.Hennig
knieend vorn: Mannschaftsleiter W.Lange, R.Kunis, F.Kluge, W.Neubert (Hohenfichte), M.Hübler, B.Richter
 
 
  hier lang 60 Jahre Fussball 1980, Sportlerball im Lindenhof
Beide Säle waren ausverkauft!
   
 
 
  hier lang 60 Jahre Fussball 1980
Leubsdorf - Krumhermersdorf I (Bezirksliga) 1:4
   
Krumhermersdorf mit dem späteren
A-Auswahlspieler Rainer Sachse (knieend 3.v.l)
 
 
  hier lang 60 Jahre Fussball 1980
Viererturnier A-Jugend (mit Krumhermersdorf, Merschwitz - späterer Turniersieger, Niederwiesa, Leubsdorf)
   
im Bild zu erkennen J.Bürger, P.Mittmann, St.Wiesner
     
     
  Vorstand  

 


des SV Grün-Weiß Leubsdorf

mehr dazu... >>


 
     
     
  Sponsoren  
 


Sie wollen mehr erfahren?
... >>

 
  Hauptsponsor  
 


  weitere Sponsoren